SITEMAP
IMPRESSUM

Otto Stöckl - UNSERE PENSIONÄRE





News Pension PenningerNews Pension Penninger

11 Verdienstjahre

Gottfried Penninger – 11 Jahre und ein Tag...

…. war Gottfried in unserem Unternehmen tätig, jetzt darf er sich zur wohlverdienten Ruhe setzen.

In 11 Jahren macht man so manche Veränderung durch, sowohl im Unternehmen als auch mit seinen Kunden. Mit seinem Team hatte er immer ein sehr gutes Einvernehmen und das ist auch der Hauptgrund, warum ihm die Arbeit „ein bissl“ abgehen wird. Da er jetzt aber nicht mehr in aller Herrgottsfrühe aufstehen muss, um pünktlich im Büro zu sein, freut er sich nun doch auch „ein bissl“ auf den neuen Lebensabschnitt. Endlich kann er den angenehmen Verpflichtungen als Opa eines 12jährigen Buben und 4jährigen Zwillingsmädchen intensiver nachkommen.

Was er sonst noch machen wird? Reisen, wenn Corona vorbei ist – an Schiffs-Kreuzfahrten hat er nämlich immer schon Gefallen gefunden. Mit dem e-Bike die Hohe Wand bezwingen und gleich als Erstes: Das Haus zusammenräumen!

Lieber Gottfried, danke für deine lange Mitarbeit und viel Freude mit der dazugewonnenen Zeit!





News Pension WeisgramNews Pension Weisgram

15 verdienstjahre

Alfred Weisgram – Eine Legende geht in den Ruhestand

Als Einkäufer bei Otto Stöckl galt er als harter Verhandler, der es aber trotzdem geschafft hat, die menschliche Komponente und Handschlagqualität nie zu verlieren – ein Partner und Kollege, der immer auf Augenhöhe agiert hat und deshalb von uns allen hochgeschätzt wurde und immer noch wird.

Einem Stimmungsmacher, Genussmenschen, Naturfreund und Familienmenschen wie Fredi wird nicht langweilig in der Pension. Die Möglichkeiten sind unendlich und für viele Hobbys hatte er bisher ohnehin zu wenig Zeit.

Wir aber freuen uns auf regelmäßige Treffen mit ihm in kleiner Runde – das lässt sich Fredi ohnehin nicht nehmen. So ist dieser Abschied von Otto Stöckl nach 15 Jahren für beide Seiten noch erträglich, Fredi bleibt uns immer als Freund erhalten.




News Pension SmejkalNews Pension Smejkal

31 verdienstjahre

Franz Smejkal - Ein Großer geht in Pension

Vom Lehrling zum Elektro-Obermonteur - mit 48 Berufsjahren und davon 31 Jahre bei Otto Stöckl (von 1987 – 2018) hat man sich die Pension wohl wirklich verdient!

Doch eines kann Franz sicher nicht: Rasten! Alles, was er bisher auch schon gern getan hat, kann er jetzt so richtig ausleben: wandern, schwimmen, Rad fahren und jetzt lernt er auch noch Boogie tanzen und wirbelt die „Mädels“ durch die Luft! Außerdem ist in Haus und Garten immer was zu tun und der Hund will auch zwei Mal am Tag seine Runden gehen – natürlich mit dem Herrl.

Franz, bleib weiter so aktiv aber gönn dir auch ein bisschen Faulheit, du hast schließlich lange genug gearbeitet!





News Pension RöhrlingNews Pension Röhrling

26 verdienstjahre

Wir bedanken uns bei Walter Röhrling für seine langjährigen Verdienste

Walter Röhrling, der im Jahre 1988 in das Unternehmen eintrat und seither bei uns als Elektroinstallations-Monteur arbeitete, begab sich in seinen wohlverdienten Ruhestand.

Die Geschäftsleitung und seine Kollegen bedanken sich bei ihm für seine langjährige Firmentreue und seinen Einsatz für das Unternehmen und wünschen ihm in seinem neuen Lebensabschnitt von Herzen alles Gute, vor allem Gesundheit!

Lieber Walter, genieße die neue Freiheit und wenn du Zeit hast, denk ab und zu an uns zurück!!





News Pension TovilovicNews Pension Tovilovic

18 verdienstjahre

Wir verabschieden Milan Tovilovic in den wohlverdienten Ruhestand

Für Milan Tovilovic hat nun eine neue Saison begonnen: Gesund und fit startet er in die Pension und kümmert sich ab nun nur noch um Hobbys, Familie und sonstiges Allerlei - Spaß soll es machen!

Danke Milan, für über 18 Jahre loyale Mitarbeit! Die Firma Otto Stöckl wünscht dir viele Jahre Gesundheit, Fröhlichkeit und Gemütlichkeit!





NEWS / PENSIONNEWS / PENSION
NEWS / PENSIONNEWS / PENSION

35 verdienstjahre

Alois Lind - unser dienstältester Mitarbeiter geht in Pension

Seit 35 Jahren pendelte er mehrmals wöchentlich von der Steiermark nach Wien und zurück, bei vier Übersiedelungen des Unternehmens war er dabei, am Aufbau der Firma war er maßgeblich beteiligt.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge geht unser Lindi in den wohlverdienten Ruhestand. Der Pensionsschock wird wohl ausbleiben, denn viel hat er sich vorgenommen, mit seiner Frau Renate, seinem Enkelkind Lena, seinen Hunden Felix und Florian. Endlich Zeit für die Familie, Haus und Garten.

Wir werden ihn mehr vermissen als er uns, aber so darf es auch sein. Das gesamte Stöckl-Team wünscht ihm viele gesunde Jahre und viel Spaß in seinem neuen Lebensabschnitt.


SERVICES
 24h - STÖRUNGSDIENST
 INFOS & STORIES
 ENERGIEBERATER
 JOBBÖRSE
 DOWNLOADZONE
 PARTNER
 FEEDBACK
 DATENSCHUTZ
KONTAKT
Steingasse 23, 1030 Wien
T +43 1 810 90 45 0
F +43 1 810 90 45 85
E office@otto-stoeckl.com